Seit über 40 Jahren erfolgreich:


die Firma Staiger in Erligheim.

Die Firma Staiger in Erligheim

Eingebettet in Weinreben und Obstwiesen entwickeln und produzieren wir bei Staiger in Erligheim Magnetventile und Fluidik­systeme, die uneingeschränkt die Wünsche und Bedürfnisse unseres Kundenportfolios abbilden. Unsere internationalen Kunden stammen aus den Branchen Medizintechnik, Automotive, Prozesstechnik, Trinkwasser, Industriepneumatik, Energiesysteme und immer mehr auch aus der Luft- und Raumfahrttechnik. Getragen durch eine große Innovationskraft zeichnet sich Staiger insbesondere durch hohe Kundenorientierung und Flexibilität aus. Zudem sind unsere Ventile Benchmark in Miniaturisierung und Lebensdauer.

Unternehmen

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Qualität heißt für uns, dass wir unsere Produkte und Dienstleistungen nach den Bedürfnissen, Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden ausrichten und danach streben, die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Zur Verwirklichung dieser Ziele wurde ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 eingeführt. Damit erreichen wir einen ständigen Verbesserungsprozess, durch den der hohe Qualitätsstandard unserer Produkte sichergestellt und ausgebaut wird.

Umweltmanagement

Umweltmanagement

Wir wollen eine intakte Umwelt. Deshalb ist Umweltschutz eines der obersten Unternehmensziele. Jeder Mitarbeiter im Unternehmen ist zu umweltbewusstem Verhalten am Arbeitsplatz motiviert. Beispielsweise durch Anwendung neuer, energiesparender Technologien, durch den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen oder die Regenwassernutzung reduzieren wir die Umweltbelastung auf das unumgängliche Mindestmaß. Die Einführung eines Umweltmanagementsystems DIN EN ISO 14001:2009 garantiert auch eine vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit mit Umweltbehörden und der Öffentlichkeit.

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung

Zulassungen und Produktsicherheit

Magnetventile von Staiger werden in vielen Bereichen eingesetzt und müssen jeweils den einschlägigen Vorschriften entsprechen. Grundsätzlich muss der Anwender in einer eigenen Gefahrenanalyse feststellen, ob das verwendete Produkt aufgrund des vorgesehenen Mediums, der wirkenden Umwelteinflüsse und hinsichtlich einer eventuellen Personenschutzfunktion einer ausreichenden Kategorie nach der Sicherheitsnorm von Maschinen EN 954-1 entspricht.

So gilt im Allgemeinen, dass unsere Produkte selbstverständlich entsprechend den Vorgaben des Kunden konstruiert, gebaut und geprüft werden. Darüber hinaus gibt es sicherheitstechnische Bereiche, wie beispielsweise der Einsatz in Gasanwendungen oder in explosionsgefährdeten Bereichen. Hier gelten spezielle Vorschriften. Eine Reihe von Magnetventilen sind nach den Vorschriften DIN EN 161 Klasse A und B als Sicherheitsabsperrventile für Gasanwendungen zugelassen.

Eine weitere Baureihe von Magnetventilen wurde speziell unter Berücksichtigung von geringem Leistungsbedarf für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen konstruiert. Diese sind entsprechend als eigensichere Ventile zugelassen.

CE-Kennzeichnung

Magnetventile und Ventilelektronik aus dem Hause Staiger sind nach den anzuwendenden DIN- und IEC-Vorschriften geprüft und werden selbstverständlich auch entsprechend gekennzeichnet. Je nach Konstruktion, Dimensionierung und Einsatzbedingungen fallen die Produkte unter verschiedene Richtlinien der CE-Kennzeichnung. Die entsprechende Herstellerklärung kann jeweils angefordert werden. Bei Gasventilen wird gemäß der Gasgeräterichtlinie die CE-Produkt-ID-Nr. angebracht.

Historie


News

Aktuelles aus dem Hause Staiger