Ventil zur Regulierung von Luftdruck in Blutdruckmessgeräten

Bei dieser Anwendung steht die Kombination aus Komfort für den Anwender und technischer Präzision im Vordergrund. In der Armmanschette zur Blutdruckmessung wird die Luft geregelt. Die Ventile steuern den Druck in der Blutdruckmanschette und regeln das kontrollierte Ablassen der Luft. Sie sorgen für mehr Komfort bei der Messung sowohl in stationären als auch mobilen Geräten

Druck ohne Überdruck
Um flexibel Armmanschetten je nach Alter und Konstitution des Patienten einsetzen zu können, werden umschaltbare Ablassdüsen eingesetzt. Die gesicherte Differenzdruckmessung wird durch ein schnellschaltendes Plattenanker Ventil (P07 Spider) optimal gewährleistet.

Jetzt anfragen